Fotoausstellung im Wullersdorfer Geschichtenhaus!

Im Bild – v.l.n.r.: Johann Six, Richard Hogl, Milada Zanhausen, Josef Glasl.

In den historischen Räumlichkeiten des Alten Rathauses in Wullersdorf, welches seit 2004 als so genanntes „Wullersdorfer Geschichtenhaus“ bekannt ist, veranstaltet derzeit Gemeindearzt Dr. Josef GLASL eine Fotoausstellung unter dem Titel „Heima®t“.

Dabei zeigt er Bilder (Fotografien), welcher er aus verschiedenster Perspektive von Motiven der Marktgemeinde Wullersdorf festgehalten hat. Diese Bilder sind auch gegen eine Spende an den Museumsverein „käuflich“ zu erwerben. Die Eröffnung der Ausstellung erfolgte am Freitag, den 04. Mai 2012, wobei Bürgermeister Richard HOGL und Geschichtsvereinsobmann Johann SIX Grußworte sprachen; die offizielle Eröffnung nahm die Künstlerin Frau Milada ZANHAUSEN vor. Ab 05. Mai 2012 ist die Ausstellung öffentlich zugängig.

Anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein, bei Brot, Wein und gemeinsamen Gesang. „Wullersdorf soll merken, dass der Frühling da ist“, resümierte Dr. Glasl, nach den Liedern bei offenem Fenster.