Starke Ansagen an Zukunft!

Nach dem einstimmigen Beschluss des Landesparteivorstandes wurde der designierte Landeshauptfrau–Stellvertreter Dr. Stephan PERNKOPF und der designierte Landesrat DI Ludwig SCHLERITZKO dem Landtagsclub präsentiert.

Die Landtagsabgeordneten, so auch der Vertreter des Bezirkes Hollabrunn Bgm. Richard HOGL, signalisieren allesamt volle Unterstützung für das Team von Johanna Mikl-Leitner: „Wir freuen uns über die Entscheidung von Johanna Mikl-Leitner und den einstimmigen Beschluss des Landesparteivorstands, dass Stephan Pernkopf zum neuen LH-Stellvertreter und Landesrat für das Agrar- und Umweltressort sowie für die Landeskliniken bestellt worden ist."

Der designierte Landesrat Ludwig Schleritzko wurde am 16. Dezember 1978 in Horn geboren und lebt auch dort, ist Sohn eines Landwirtes und einer Ärztin, war nach seinem Studium für Agrarökonomie Büroleiter der damaligen EU–Abgeordneten ÖkR Agnes Schierhuber, später im Büro der Agrarlandesräte und des Lebensministeriums tätig, anschließend als Prokurist bei Waldland und ab 2014 als Geschäftsführer des Nationalpark Thayatal und daher ist ihm auch der Bezirk Hollabrunn vertraut.
In der Landesregierung wird er für die Finanzen, den Straßenbau und den NÖGUS zuständig sein.

Die Abgeordnete zum Nationalrat Eva-Maria HIMMELBAUER und Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL besuchten am Freitag, den 24. Februar 2017 den designierten Finanzlandesrat des Bundeslandes Niederösterreich DI Ludwig SCHLERITZKO in seiner bisherigen Wirkungsstätte „Nationalpark Thayatal“ um ihm einerseits mit einem Korb von regionalen Spezialitäten aus dem Weinviertel zu seiner kommenden Aufgabe zu gratulieren, als ihm auch für seinen Einsatz im Nationalpark Thayatal herzlich zu danken.
Gleichzeitig sprach man bereits über Anliegen des Bezirkes, wie beispielsweise den Ausbau des Straßennetzes, als auch über die Bewerbung der Region Retz – Znaim für die Landesausstellung 2021.